Verspannungsprüfstände

Ansprechpartner

Name

Joerg Berroth

Bereichsleiter Systems Engineering - Modelling and Simulation

Telefon

work
+49 241 80 95644

E-Mail

E-Mail
 
 

Elektrischer Verspannungsprüfstand

Elektrischer Verspannungsprüfstand; 250 kW Urheberrecht: MSE Elektrischer Verspannungsprüfstand; 250 kW

Mit diesem Prüfstand können zwei Asynchronmaschinen unabhängig voneinander in Drehzahl- beziehungsweise Drehmomentenregelung bei 10.000 rpm betrieben werden. Das maximale Verspannmoment beträgt 488 Nm. Eine Ansteuerung der Motoren mit Lastkollektiven erlaubt die praxisnahe Prüfung von Antriebskomponenten wie Getrieben, hydrodynamischen Wandlern, Kupplungen oder Gelenkwellen.
Darüber hinaus kann die Antriebsmaschine dem stationären Drehmoment eine dynamische Anregung überlagern. Bei Verbrennungsmotorsimulation.

 

Kleingetriebe-Verspannungsprüfstand

Kleingetriebe-Verspannungsprüfstand Urheberrecht: MSE

Es ist ein zweiter elektrischer Verspannungsprüfstand für Kleingetriebe, mit Man = 1 Nm, bis 9.000 rpm, für Wirkungsgradanalysen und Erprobungsversuche aufgebaut worden. Die Prüfgetriebe befinden sich dabei in einer Klimakammer mit Feuchtekonditionierung und können zwischen -40°C und +120°C temperiert werden.