Vorlesungsumdrucke

  Buchdeckel Maschinengestaltung Vorlesungsumdruck Urheberrecht: MSE

Maschinengestaltung Band I

Vorlesungsumdruck für das Wintersemester 2016/2017

Georg Jacobs

Die Vorlesungsumdrucke „Maschinengestaltung“ Band I und Band II beinhalten vollständig die Themen der Lehrveranstaltung „Maschinengestaltung II/III“. Sie sind auch Arbeitsunterlage für die Übungen in diesem Fach und sind zur Bearbeitung der Rechenaufgaben in der Klausur „Maschinengestaltung II/III“ zugelassen. Das Fach wird für alle Studierenden der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau gelesen. Die Umdrucke eignen sich zum Selbststudium und sind als Nachschlagewerk für das Maschinenbaustudium, aber auch für den in der Industrie tätigen Ingenieur gedacht.

ISBN 978-3-86130-748-8

  Buchdeckel Maschinengestaltung Vorlesungsumdruck Band 2 Urheberrecht: ime

Maschinengestaltung Band II

Vorlesungsumdruck für das Sommersemester 2017

Georg Jacobs

Die Vorlesungsumdrucke „Maschinengestaltung“ Band I und Band II beinhalten vollständig die Themen der Lehrveranstaltung „Maschinengestaltung II/III“. Sie sind auch Arbeitsunterlage für die Übungen in diesem Fach und sind zur Bearbeitung der Rechenaufgaben in der Klausur „Maschinengestaltung II/III“ zugelassen. Das Fach wird für alle Studierenden der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau gelesen.
Die Umdrucke eignen sich zum Selbststudium und sind als Nachschlagewerk für das Maschinenbaustudium, aber auch für den in der Industrie tätigen Ingenieur gedacht.

ISBN 978-3-86130-749-5

  Buchdeckel Maschinengestaltung Übungsumdruck Urheberrecht: MSE

Maschinengestaltung II

Übungsumdruck für das Wintersemester 2016/2017

Georg Jacobs

Der Übungsumdruck "Maschinengestaltung II" beinhaltet Übungen zu den Themen der zugehörigen Lehrveranstaltung. Für jedes Thema werden zunächst anhand von kurzen Aufgaben einige themenspezifische, grundlegende Rechenoperationen vorgestellt. Anschließend bietet der Übungsumdruck den Studierenden die Möglichkeit, sich mithilfe von komplexeren Aufgaben tiefer in das jeweilige Thema einzuarbeiten.
Zu den einzelnen Aufgaben werden Kurzlösungen und ausführliche Musterlösungen gegeben. Dadurch unterstützt der Übungsumdruck die Studierenden im Selbststudium und im tieferen Verständnis der jeweiligen Thematik.

ISBN 978-3-8107-0180-0

  Buchdeckel Tribologie Urheberrecht: MSE

Tribologie

Skript zur Tribologie Vorlesung

M. Plogmann, G. Jacobs

Ziel der Tribologie ist die Minimierung von Reibung und Verschleiß. Sie tritt in fast allen Maschinenelementen mit Kontaktflächen, die in Relativbewegung zueinander stehen, auf. Die Vorlesung „Tribologie“ wird an der RWTH Aachen University für Studierende in unterschiedlichen ingenieurwissenschaftlichen Master-Studiengängen angeboten. Die Vorlesungsunterlagen zum Fach „Tribologie“ geben einen Überblick über die Grundlagen der Tribologie. Dabei stehen die Interaktionen zwischen sich berührenden Oberflächen zum Beispiel Reib- und Verschleißmechanismen im Mittelpunkt der Betrachtungen. Die Eigenschaften von Kontaktkörpern sowie des Zwischenmediums werden vorgestellt und mithilfe von grundlegenden Gesetzen der Fluiddynamik erklärt. Auf dieser Grundlage werden verschiedene Maschinenelemente wie Gleitlager, Zahnräder, Wälzlager und Dichtungen hinsichtlich ihrer tribologischen Wechselwirkungen untersucht. Der Einfluss grundlegender tribologischer Zusammenhänge auf die Leistungsfähigkeit von Maschinenelementen wird im Rahmen dieses Vorlesungsumdruckes verdeutlicht.