Systems Engineering - Modelling and Simulation

Ansprechpartner

Name

Joerg Berroth

Bereichsleiter SE - Modelling and Simulation

Telefon

work
+49 241 80 95644

E-Mail

E-Mail
 

Analyse von Funktion, Lebensdauer und Komfort von Antriebssystemen

Die unzureichende Erfüllung von Anforderungen an Maschinen und deren Komponenten im Hinblick auf Funktion, Lebensdauer und Komfort stellt eine tagtägliche Problematik im Ingenieurwesen dar. Durch eine modellbasierte Entwicklung ist es möglich, diese Probleme frühzeitig im Produktlebenszyklus zu identifizieren. Der Bereich Systems Engineering - Modelling and Simulation des MSE entwickelt Methodiken und Methoden zur Erstellung und Nutzung von Modellen innerhalb des Produktlebenszyklus. Hierbei werden oft hybride Modellierungsansätze, also die Kombination aus Simulation und Messung, angewendet.

Die entwickelten Modelle werden in die modernen Methoden des Model-Based Systems Engineering (MBSE) zur effizienten (Wieder-)verwendung in Weiterentwicklungen oder Änderungsprozessen eingebettet. Hierzu werden in der Gruppe Systemintegration die Methoden des MBSE entsprechend weiterentwickelt.

Themenfelder:

  • Analyse und Vermeidung schädigender Schwingungen
  • Analyse und Optimierung von Noise, Vibration, Harshness, kurz NVH
  • Funktionsprüfung von Komponenten und Systemen
  • Integration von Multi-Domänen-Modellen in die Methoden des Model-Based Systems Engineering zur virtuellen Funktionsprüfung

Laufende Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte