Messtechnisches Labor

  Versuchsaufbau mit induktiven Querankergebern Urheberrecht: © MSE

Ansprechpartner

Name

Oliver Weber

Bereichsleiter Konstruktion, Elektronik, Prüffeld

Telefon

work
+49 241 80-95658

E-Mail

E-Mail
 

Inhalt

Das Grundstudium des B.Sc. Maschinenbau umfasst im Modul Messtechnisches Labor (MTL) eine Reihe von praxisorientierten Laborversuchen, die unter anderem vom MSE angeboten werden. Diese Laborversuche ermöglichen es den Studierenden, eigenständig praktische Experimente durchzuführen. Am MSE liegt der Fokus auf der Vermittlung der theoretischen Grundlagen und praktischer Durchführung in zwei wesentlichen Bereichen: der Weg- und Winkelmessung sowie der Kraft- und Momentenmessung. Durch die direkte Anwendung und Erprobung der theoretischen Konzepte können die Studierenden ein tieferes Verständnis für die messtechnischen Aspekte im Maschinenbau entwickeln und ihre technischen Fähigkeiten verbessern.

Organisation

Bitte beachten Sie folgende organisatorische Hinweise:

Ausweichtermine bzw. Terminverlegungen sind grundsätzlich nicht vorgesehen. Kann ein Termin aus einem wichtigen Grund nicht wahrgenommen werden, so besteht die Möglichkeit, an folgenden Versuchen teilzunehmen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die betreuende Assistentin / den betreuenden Assitenten. Dies muss mit dem/der betreuenden Assistenten/Assistentin zu Beginn des Versuches geklärt werden. Aus organisatorischen Gründen werden keine Reservierungen für spezifische Ausweichtermine vorgenommen.