Herzlichen Glückwunsch Tobias Rapp zum Hans-Winter-Preis 2020

 

Diesjähriger Preisträger des Hans-Winter-Preises ist Tobias Rapp für seine herausragenden Leistungen beim FVA-Forschungsvorhaben 685 II. Das Thema seines Vortrags lautet „Systemverhalten von Elastomerkupplungen unter stoßartiger Belastung“.

Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird alljährlich auf der FVA-Informationstagung am Jahresende verliehen. Dort stellen junge Wissenschaftler*innen ihre Forschungsprojekte und -ergebnisse vor.

Die anwesenden Experten aus dem FVA-Netzwerk bewerten die Vorträge nach den Kriterien Nutzenpotenzial, Innovationsgrad und Qualität der Präsentation.

Das MSE ist stolz, den wissenschaftlichen Rahmen für diese Arbeit dargeboten zu haben, und gratuliert Herrn Tobias Rapp ganz herzlich.

Hier gibt es das Gewinnervideo.

02.12.2020