Neue Veröffentlichung zum Thema: "Why homogenization should be the averaging method of choice in hydrodynamic lubrication"

 

In Kooperation mit Siegfried Müller und Michael Rom vom Institut für Geometrie und Praktische Mathematik an der RWTH Aachen schreiben Florian König und Georg Jacobs als Coautoren in ihrer neuen Veröffentlichung " Why homogenization should be the averaging method of choice in hydrodynamic lubrication " über Mittelungsverfahren, die bei Berechnungen der hydrodynamischen Druckverteilung bei Schmierfilmproblemen in Anwendungen mit rauen oder texturierten Oberflächen angewendet werden. Die Publikation wurde in Applications in Engineering Science veröffentlicht.

16.06.2021